Alle Regeln rund um Online Blackjack

Spielkarten

Dank der Technologie und dem Wunder des Internets hat Blackjack es zusammen mit anderen Online-Casinospielen geschafft, ein breiteres Publikum weltweit zu erreichen.

Eine umfangreiche Liste von Online-Casinos, die im Internet zu finden sind, ermöglicht es Ihnen, Blackjack zu spielen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Jede Website richtet sich an bestimmte Länder und stellt sicher, dass Menschen auf der ganzen Welt das Beste aus ihrem Online-Spielerlebnis herausholen. Zum Beispiel bieten Online-Blackjack-Websites aus dem europäischen Raum die besten Geschäftsbedingungen für EU-Bürger.

All dies spielt jedoch keine Rolle, wenn Sie nichts über Blackjack und seine Regeln wissen. Wenn Sie nach detaillierten Anweisungen suchen, wie Sie die Grundlagen des berühmten Kartenspiels beherrschen und online spielen können, finden Sie in diesem Artikel alles, was Sie brauchen.

Grundregeln

Um das Gameplay des Online-Blackjack zu beherrschen, insbesondere wenn Sie echtes Geld einsetzen möchten, müssen Sie einige Grundregeln und die Reihenfolge des Spiels lernen. Das ultimative Ziel beim Blackjack ist es, einen Gesamtwert von 21 zu erreichen.

Obwohl es sehr einfach klingt, ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass genau 21 erreicht werden. Darüber hinaus macht die Tatsache, dass Ihre Karten zusammen nicht über 21 gehen dürfen, den gesamten Prozess noch schwieriger.

Beim Blackjack hat jede Karte einen bestimmten Wert. Karten von 2 bis 10 sind die auf der Karte selbst angegebene Nummer wert. Karten mit Bildern, die als Bildkarten bezeichnet werden, sind 10 wert. Die einzige Ausnahme ist das Ass, das 1 oder 11 wert ist.

Der Dealer gibt jedem Spieler zwei Karten und sich selbst zwei. Sein Ziel ist es normalerweise, 17 zu werden und der Regel „weiche 17“ zu folgen. Letztendlich ist derjenige, der die Hand hat, die 21 am nächsten kommt, der Gewinner und bekommt das Geld - es kann entweder der Spieler oder der Dealer sein.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auf dieser Website die besten Online-Casinos zum Spielen von Blackjack finden.

Wenn Sie nun wissen, dass Blackjack legendär ist und die Grundlagen gelernt haben, fahren wir mit dem Strategieteil fort.

Erstwette platzieren

Vor allem müssen die Spieler eine Wette platzieren. Sie können dies tun, indem sie geeignete Chips auswählen, die ihrem gewünschten Investitionsbetrag entsprechen. Das minimal erforderliche Wettlimit wird meistens irgendwo auf dem Bildschirm festgelegt.

Spieloptionen im Spiel

Sobald alle Spieler ihre ersten Wetten platziert haben, erhalten sie ihre ersten beiden Karten und müssen entsprechend handeln. Abhängig von den Karten, die sie besitzen, haben die Spieler mehrere Optionen zur Auswahl:

Zum Beispiel haben Sie ein Paar 8er. Wenn Sie sie teilen, werden sie als zwei separate Hände behandelt, von denen jede jetzt 8 wert ist. Dann müssen Sie die beiden Hände separat schlagen und hoffen, dass mindestens eine von ihnen eine gewinnende Hand ist.

Wenn Sie sich für diesen Zug entscheiden, müssen Sie Ihren ursprünglichen Einsatz anpassen. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über Asse und Achtel und das Teilen zu erfahren.

Grundsätzlich sind dies alle Blackjack-Regeln, die Sie als Anfänger kennen müssen. Jetzt müssen Sie nur noch üben, bis Sie besser werden, und dann ein vertrauenswürdiges Online-Casino finden, um echtes Geld zu gewinnen.